XXX

kurioserweise werden zum appell auch die toten getragen
obwohl das keine feierstunde für die gefallenen ist
die zahl muss stimmen wir stehen angefangen vom größten
die leichen dürfen liegen
und müssen nicht arbeiten

neben dem ersten krematorium ist ein sportplatz
die ss-männer und das sonderkommando spielen
das genaue spielergebnis werden wir nie erfahren

für das lesen eines buches gibt es zwanzig tage
bunkerhaft natürlich ohne die möglichkeit
das buch zu ende zu lesen

die dosen mit zyklon bringt ein fahrzeug
mit einem roten kreuz
greise krüppel und psychisch kranke können mit hilfe rechnen
beim ausziehen zuunterst liegen die säuglinge
die kinder etwas höher die frauen
oben die männer
die zusätzliche minuten der qual gewonnen haben
im moment des gastods entleeren sich alle
damit sind reichlich probleme verbunden
deshalb werden die toten körper mit wasser übergossen
anschließend müssen sie noch auseinandergerissen werden
denn sie bilden einen vollgekotzten gordischen knoten

als zukünftiger zahnarzt könnte ich mich darauf verlegen
den leichen die goldenen zähne auszureißen

die bei den leichen arbeiten haben privilegien
sie leben kürzer und können sich zweimal täglich baden

morgens schien es mir als gäbe es eine grenze ab der der schmerz unerträglich wird
eine gemeinheit die ich nicht tun werde
abends müssen die grenzen neu gezogen werden

bis morgen muss ich mich entscheiden
ob ich mich eigne für die arbeit im sonderkommando